Weihnachtsgedicht: "In jedem Jahr"

Wenn draußen holde Glocken klingen, 
die Sternsänger allen Freude bringen, 
der Christbaum steht schon mal bereit, 
es kommt die besinnliche Weihnachtszeit. 

Kekse, Lebkuchen, gar viele Stollen, 
ist es was wir jetzt noch wollen. 
Mit den Kleinen Teige kneten 
oder mit den Freunden feten. 

Zur weißen Zeit wird man versonnen 
 denkt übers Jahr, den Tiefen, den Wonnen. 

Nur eines kann man sicher sagen, 
Weihnacht kommt in jedem Jahr 
also nicht verzagen. 

(Autor: Kevin Scharr)