Weihnachtsgedicht: "Weihnachtsgrüße"

Advent, Advent, das 4. Lichtlein nun schon brennt. 
So schnell vergangen ist die Zeit, 
Weihnachten ist jetzt nicht mehr weit. 
Vergessen ist die Hektik, der Stress vom Alltag,
jetzt kommen die Tage, die jeder mag. 

Besinnliche Stunden mit der Familie genießen, 
und bald voller Hoffnung das neue Jahr begrüßen. 
Unsere Gedanken blicken nunmehr zurück, 
mit ein bisschen Wehmut, mit Freude und voller Glück. 

Ein Jahr voller Erlebnisse, Gefühle, Gedanken ist zu Ende gegangen, 
nun blicken wir nach vorne, um neu anzufangen. 
Und wenn auch mal etwas nicht so gut lief, 
im nächsten Jahr wird’s besser – siehs einfach positiv! 

(Autor: Yvonne Boas)